UP Magazin

  • UPStifter werden in der Stifterhauptstadt
    Leben ordnen - Gutes tun
    Leben ordnen - Gutes tun

    Würzburg ist Hauptstadt, nämlich – bezogen auf die Einwohnerzahl – die Stiftungshauptstadt Deutschlands. Was erfolgreichen Sportlern und reichen Industriellen vorbehalten schien, kann heutzutage jeder: mit einer Stiftung Gutes tun. Weil es dabei oft auch um das Ordnen des eigenen Lebens und Nachfolgeregelung geht, fließen dabei sogar manchmal Tränen.

    Mehr >

Kathis Krawallgeschichten

Halloween und Hirschgott-Mann

Kathi

Zu den zahlreichen Segnungen der Zivilisation, die im Laufe der Jahre über den großen Teich nach Deutschland geschwappt sind, zählt Halloween. Just am Halloween-Abend, an dem in den USA die Kinder die Erwachsenen der Nachbarschaft nerven, indem sie „Trick-or-treat“ schreiend um den Block ziehen, um Süßigkeiten zu erbetteln, war ich in der Würzburger Innenstadt unterwegs.

Bei uns scheint der Reiz von Halloween eher darin zu liegen, dass sich Mädels in einen Einheitslook werfen, der grob gesagt aus zwei roten Hörnchen obenherum und einem sehr, sehr kurzen Etwas untenherum zusammensetzt. Der keltische Hohepriester, der an Samhain – dem heutigen Halloween – mit seinem Hirschgeweih durchs Gebüsch streifte, würde seine helle Freude daran haben.

Denn auch wenn nur wenig überliefert ist, war ein Zweck des keltischen Samhain-Festes wohl (außer Erntedank und Herbstfest), dass der verkleidete Hirschgott-Mann sich in dieser Nacht einiger keltischer Jungfrauen annehmen durfte.

Daran musste ich denken, als ich bei meinem abendlichen Spaziergang auf meine Nichte traf, deren wütender Gesichtsausdruck so gar nicht mit dem reizenden Äußeren zusammenpasste. Ihre Teufelshörnchen saßen fast quer auf dem Kopf, als sie mich fragte: „Hast du das mitbekommen?“

„Nein, habe ich nicht. Was regt dich denn so auf?“

„Ich stehe hier mit meiner Freundin an der Ecke und warte auf unsere Kumpels. Da kommt doch tatsächlich so ein Typ vorbei und fragt mich, was ich koste! Weißt du was: Dieses Halloween kann mir nächstes Jahr gestohlen bleiben!“

Ich nahm sie in den Arm und fragte: „Soll ich dir etwas über keltische Rituale im Laufe der Jahrhunderte erzählen?“

 

Würzburg

Das verbogene Näschen

Das verbogene Näschen

Reparieren ist besser als gleich wegwerfen und neu kaufen: Beim 8. Würzburger Repaircafé standen die Menschen in einer lange Schlange, um sich von Experten helfen zu lassen.

Mehr >

Geteiltes Hufeisen

Geteiltes Hufeisen

Es sollte verkauft werden, es sollte neu bebaut werden, es sollte erhalten werden: Lange war das Schicksal des Mozart-Areals ungewiss, nun nehmen die Planungen zu dem Gelände, das seit 2001 nur sporadisch genutzt wurde, konkrete Formen an.

Mehr >

Feuilleton

Breakdance-Klassik

Breakdance-Klassik

Mix aus klassischem Ballett und Breakdance zu Peter Tschaikowskys "Der Nussknacker" im CCW.

Mehr >

Alles ist Jazz - irgendwie

Alles ist Jazz - irgendwie

Das 34. Würzburger Jazzfestival überraschte seine Zuhörer heuer mit Gegensätzen.

Mehr >

Wirtschaft

Akzente in Schwarz

Akzente in Schwarz

Der neue Range Rover Evoque fasziniert in London als Drahtmodell. Den aktuellen Evoque gibt es derzeit in einer attraktiven Black Edition mit schwarzen Designakzenten.

Mehr >

Innovativ für die Kunden

Innovativ für die Kunden

Hell, großzügig und modern präsentiert sich das E-Center Popp in der Nürnberger Straße. Inhaber Stefan Popp legt in seinem Markt nicht nur besonderen Wert auf Frische und auf regionale Produkte. Mit immer neuen Ideen bereichert er das Angebot und das Kauferlebnis für seine Kunden.

Mehr >

Genuss & Freizeit

Weihnachtszauber im Spessart

Weihnachtszauber im Spessart

Wohin in der Adventszeit? Eine Broschüre führt zu den schönsten Weihnachtsmärkten im Spessart – von A wie Alzenau bis W wie Wertheim.

Mehr >

Wärme tanken – Auszeit gönnen

Wärme tanken – Auszeit gönnen

Entspannung pur fernab von Stress und Alltag bietet die Franken-Therme Bad Windsheim.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Leben ordnen - Gutes tun

Leben ordnen - Gutes tun

Würzburg ist Hauptstadt, nämlich – bezogen auf die Einwohnerzahl – die Stiftungshauptstadt Deutschlands. Was erfolgreichen Sportlern und reichen Industriellen vorbehalten schien, kann heutzutage jeder: mit einer Stiftung Gutes tun. Weil es dabei oft auch um das Ordnen des eigenen Lebens und Nachfolgeregelung geht, fließen dabei sogar...

Mehr >

Das verbogene Näschen

Das verbogene Näschen

Reparieren ist besser als gleich wegwerfen und neu kaufen: Beim 8. Würzburger Repaircafé standen die Menschen in einer lange Schlange, um sich von Experten helfen zu lassen.

Mehr >

Geteiltes Hufeisen

Geteiltes Hufeisen

Es sollte verkauft werden, es sollte neu bebaut werden, es sollte erhalten werden: Lange war das Schicksal des Mozart-Areals ungewiss, nun nehmen die Planungen zu dem Gelände, das seit 2001 nur sporadisch genutzt wurde, konkrete Formen an.

Mehr >

Rathausplatz mit Brunnen

Rathausplatz mit Brunnen

Das „Städtle“ bekommt einen neuen Rathausplatz. Im Oktober begannen die Bauarbeiten für die Umgestaltung des Rathausplatzes in Heidingsfeld. Ende nächsten Jahres soll er bereits fertig sein.

Mehr >

Reisen

Unterwegs mit Schnabelkanne

Unterwegs mit Schnabelkanne

Drei weltberühmte Bäder innerhalb von nur 50 Kilometern? Das gibt es nur bei unseren tschechischen Nachbarn. Eine Reise nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad führt in drei Städte mit drei unterschiedlichen Charakteren und einer Gemeinsamkeit: Etwas morbider Charme muss sein.

Mehr >

Sport

Punktekonto aufbessern

Punktekonto aufbessern

Kickers Würzburg mit gleich drei Heimspielen im Dezember.

Mehr >

Zurück in die Spur

Zurück in die Spur

Rimparer Wölfe müssen erstmal den Abstiegskampf annehmen.

Mehr >

Das Wetter in Würzburg

Bewölkt

3°C

Würzburg

Bewölkt

Feuchtigkeit: 76%

Wind: 30.58 km/h

  • 11 Dez 2018

    Regen 3°C 2°C

  • 12 Dez 2018

    Überwiegend bewölkt 2°C 0°C

Meistgelesen

Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016