UP Magazin

  • UPLandesgartenschau ist auch eine Zeitreise
    Blüten und Bagger
    Blüten und Bagger

    Noch beherrschen eher Bagger als Blüten das Bild, aber der Countdown für den Beginn der Landesgartenschau am 12. April 2018 läuft. Passenderweise nennt sich der Empfangsbereich „Check-in“, denn die Landesgartenschau hat ein bisschen mit Fliegerei zu tun, mit der Geschichte des Areals und mit jeder Menge Ideen. UP Magazin begab sich auf einen Rundgang.

    Mehr >

Kathis Krawallgeschichten

Das mag Lea nicht

Kathi

Ich glaube, ich hatte es schon einmal erwähnt: Jeder erste Dienstag im Monat gehört meiner alten Freundin Isolde und mir. Wir gehen shoppen und irgendwie endet es immer bei einem Tratsch in einem Café.

Diesmal hatte sich unserer kleiner Kreis vergrößert. Isoldes Tochter Astrid war zu Besuch mit Töchterchen Lea – dem sechsjährigen Augenstern der Familie. Bevor es diesmal zum Klönen ins Kaffeehaus ging, mussten wir gemeinsam zum Einkaufen für die Familienfeier am Abend.

Erste Station: Mein Lieblingsbäcker, der für seine Kunden all seine Brote teilt. So steht es zumindest auf dem Schild. „Hast Du ihn schon einmal gefragt, ob er für Dich all seine Brote teilt?“ grinse ich meine Freundin an. Die bleibt ernst, denn Einkaufen ist in Astrids Familie offenbar eine heilige Angelegenheit.

Am Schluss drückt die freundliche Verkäuferin der kleinen Lea ein Stück Zuckerschnecke in die Hand. Noch bevor die Kleine reinbeißen kann, wird das Stückchen von der Mutter entrissen und auf den Tresen zurückgelegt. „Lea mag nichts Süßes, Zucker ist nicht gut für das Kind.“

Zweite Station: Mein Lieblingsmetzger. „Kennst Du den Witz von der groben Fetten, die heute Berufsschule hat“, frage ich Isolde. Die verdreht die Augen. Am Schluss gibt es ein Scheibchen Wurst für Lea – so wie ich es schon als Kind in dieser Metzgerei bekommen habe. Nein, gibt es nicht. Astrid legt die Scheibe Bierschinken angewidert zurück auf den Tresen. „Lea mag keine Wurst. Wir ernähren uns zuhause sowiese fast nur vegetarisch.“

Dritte Station: Endlich in unserem Lieblingscafé. Ich brauche eine kalte Limo, meine Freundin Isolde bestellt für ihre Enkelin ein Malzbier. Nein, bestellt sie nicht. Ihre Tochter Astrid herrscht sie an: „Bist Du verrückt, ein Bier für das Kind?!“ „Aber es hat doch gar keinen Alkohol“, stammelt Isolde. „Aber die Flasche hat die Form wie eine Bierflasche und das Getränk sieht auch aus wie Bier. Ich will doch meine Tochter nicht ans Bier trinken gewöhnen. Lea will ein stilles Wasser.“

Beim gemeinsamen Mädels-Toilettengang sieht mich Isolde zerknirscht an: „Von mir hat sie das nicht.“

 

Haus & Garten

Wohlfühlen trifft Energie sparen

Wohlfühlen trifft Energie sparen

Bei Sanierungsmaßnahmen kommt immer öfter Innendämmung zum Einsatz. Das raumluftaktive Putzsystem Knauf Rotkalk steht für ein behagliches, angenehmes Wohnklima. Die Vorteile dieses natürlichen Baustoffs hat Knauf jetzt in ein komplett mineralisches Innendämm-System integriert: Knauf Rotkalk in-System.

Mehr >

Börse

Loading
Chart
o DAX €12,447.25 ▼4.80 (-0.04%)
o Dow Jones 21,621.63 ▼19.12 (-0.09%)
o NASDAQ 6,395.54 ▲10.49 (0.16%)
INDEXDB:DAX

DAX

Company ID [INDEXDB:DAX] Last trade:€12,447.25 Trade time:5:45PM GMT+2 Value change:▼4.80 (-0.04%)
INDEXDJX:.DJI

Dow Jones

Company ID [INDEXDJX:.DJI] Last trade:21,621.63 Trade time:12:40PM EDT Value change:▼19.12 (-0.09%)
INDEXNASDAQ:.IXIC

NASDAQ

Company ID [INDEXNASDAQ:.IXIC] Last trade:6,395.54 Trade time:12:40PM EDT Value change:▲10.49 (0.16%)

Würzburg

Blüten und Bagger

Blüten und Bagger

Noch beherrschen eher Bagger als Blüten das Bild, aber der Countdown für den Beginn der Landesgartenschau am 12. April 2018 läuft. Passenderweise nennt sich der Empfangsbereich „Check-in“, denn die Landesgartenschau hat ein bisschen mit Fliegerei zu tun, mit der Geschichte des Areals und mit jeder Menge...

Mehr >

Lichtband mit Morsecode

Lichtband mit Morsecode

In den großen Ferien stehen große Arbeiten an: Die Schienen in der Kaiserstraße werden neu verlegt. Das heißt nicht nur Wochenendarbeit, sondern auch nachts müssen die Arbeiter ran, damit am Tag die Straßenbahn fahren kann. Die gute Nachricht: Die Arbeiten in der Kaiserstraße sind im Zeitplan...

Mehr >

Feuilleton

Die Wein- Doktoren

Die Wein- Doktoren

Wenn das mal keine typische fränkische Ausbildung ist: In der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau kann man in zwei Jahren zum Techniker und Meister aufsteigen. Im Mittelpunkt stehen Weinanbau, aber auch Vermarktung – und ein eigenes Projekt.

Mehr >

Weltschmerz und Märchen

Weltschmerz und Märchen

Überragender Sibelius und gelungene Erstaufführung beim Mozartfest 2017.

Mehr >

Genuss & Freizeit

Familientag mit Sauriern

Familientag mit Sauriern

Vorsicht! Hinter der nächsten Biegung könnte ein Tyrannosaurus rex stehen. Die Ferienzeit ist die ideale Zeit für eine Reise: eine Zeitreise zu den Dinos im Altmühltal.

Mehr >

Markt auf Schloss Greifenstein

Markt auf Schloss Greifenstein

Kunst, Genuss & Garten heißt das Motto am 12. und 13. August im Schlosspark Greifenstein.

Mehr >

Wirtschaft

Mit der Welt verbunden

Mit der Welt verbunden

Moderne Hörsysteme verbinden ihre Träger mit iPhone und Smartphone, mit TV und Musikanlagen – und manche können sogar ins Internet.

Mehr >

Smartes Banking

Smartes Banking

Alle essen – einer bezahlt. Die anderen senden ihren Anteil per „Kwitt“ von Handy zu Handy. Ob „Kwitt“, Fotoüberweisung oder nur der kurze Blick aufs Konto: Mit der Sparkassen-App wird das Handy zur Internet-Filiale. Modern, bequem und sicher.

Mehr >

Reisen

Zuhause bei Rodin

Zuhause bei Rodin

Mit seinem liebevoll gestalteten Park, den prachtvollen Räumen und den genialen Kunstwerken Auguste Rodins gleicht das Musée Rodin in Paris einem Gesamtkunstwerk.

Mehr >

Samarkand und Seidenstraße

Samarkand und Seidenstraße

Noch ist Usbekistan touristisch ein eher unbeschriebenes Blatt. Wer das Land in Zentralasien ganz persönlich kennenlernen will, für den stellt Rano Frosch eine maßgeschneiderte individuelle Reise zusammen. Die gebürtige Usbekin lebt seit 23 Jahren in Würzburg.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Blüten und Bagger

Blüten und Bagger

Noch beherrschen eher Bagger als Blüten das Bild, aber der Countdown für den Beginn der Landesgartenschau am 12. April 2018 läuft. Passenderweise nennt sich der Empfangsbereich „Check-in“, denn die Landesgartenschau hat ein bisschen mit Fliegerei zu tun, mit der Geschichte des Areals und mit jeder Menge...

Mehr >

Lichtband mit Morsecode

Lichtband mit Morsecode

In den großen Ferien stehen große Arbeiten an: Die Schienen in der Kaiserstraße werden neu verlegt. Das heißt nicht nur Wochenendarbeit, sondern auch nachts müssen die Arbeiter ran, damit am Tag die Straßenbahn fahren kann. Die gute Nachricht: Die Arbeiten in der Kaiserstraße sind im Zeitplan...

Mehr >

Die Wein- Doktoren

Die Wein- Doktoren

Wenn das mal keine typische fränkische Ausbildung ist: In der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau kann man in zwei Jahren zum Techniker und Meister aufsteigen. Im Mittelpunkt stehen Weinanbau, aber auch Vermarktung – und ein eigenes Projekt.

Mehr >

Weltschmerz und Märchen

Weltschmerz und Märchen

Überragender Sibelius und gelungene Erstaufführung beim Mozartfest 2017.

Mehr >

Das Portrait

Alles hat eine Bedeutung

Alles hat eine Bedeutung

Er zählt zu den Künstlern, die den öffentlichen Raum mitprägen und dessen Kunstwerke viele Würzburger schon gesehen haben – oft auch unbewusst. Sebastian Holzners Skulpturen stehen im Botanischen Garten, an der Festung Marienberg und auch im Landkreis ist er vertreten, zum Beispiel mit dem Brunnen neben...

Mehr >

Sport

Knapp an der 1. Liga vorbei

Knapp an der 1. Liga  vorbei

Die Rimparer Handballer verpassen nach sensationeller Saison den Aufstieg in die erste Liga nur um Haaresbreite.

Mehr >

Leidenschaft kennt keine Liga

Leidenschaft kennt keine Liga

Die Vorfreude der Rothosen auf die kommende Drittliga-Saison steigt.

Mehr >

3 Fragen an ...

Drei Fragen an Prof. Dr. Nida-Rümelin

Drei Fragen an Prof. Dr. Nida-Rümelin

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin war auf Einladung der Sparkasse Mainfranken in Würzburg und erläuterte in einem Vortrag seine Vorstellung einer humanen funktionierenden Wirtschaftsordnung. UP Magazin interviewte den ehemaligen Kulturstaatsminister, der als einer der renommiersten Philosophen Deutschlands gilt.

Mehr >

Das Wetter in Würzburg

Bewölkt

23°C

Würzburg

Bewölkt

Feuchtigkeit: 61%

Wind: 28.97 km/h

  • 20 Jul 2017

    vereinzelte Gewitter 23°C 18°C

  • 21 Jul 2017

    Überwiegend bewölkt 26°C 16°C

Meistgelesen

Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016