UP Magazin

UP"Würzburg in Gegenüberstellungen"

Eine Stadt verändert sich

Blick in die Ludwigstraße gestern und heute: Um 1880 bildeten großbürgerliche Häuser im Stil der Gründerzeit und turm- ähnlichen Erkern einen imposanten Anblick (oben). Die Ansicht heute ist auf dem linken Foto dargestellt. Blick in die Ludwigstraße gestern und heute: Um 1880 bildeten großbürgerliche Häuser im Stil der Gründerzeit und turm- ähnlichen Erkern einen imposanten Anblick (oben). Die Ansicht heute ist auf dem linken Foto dargestellt. Archiv Geschichtswerkstatt

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein Würzburg e. V. wieder eine Ausstellung im Rathaus anlässlich des Jahrestags der Zerstörung Würzburgs im Zweiten Weltkrieg am 16. März 1945. Diesmal haben sich die Mitarbeiter der Geschichtswerkstatt dem Würzburg von damals und heute verschrieben.

Unter dem Titel „Würzburg in Gegenüberstellungen“ präsentieren sie Aufnahmen aus der Zeit vor der Zerstörung und heute und zeigen so die Veränderungen im Stadtbild Würzburgs. Die Ausstellung im Rathausfoyer ist vom 2. bis 24. März zu den Rathaus-Öffnunszeiten zu sehen. Die offizielle Eröffnung ist am Sonntag, 6. März, um 11 Uhr.

Pünktlich zur Ausstellung hat die Geschichtswerkstatt drei neue Hefte zu WÜrzburgs Geschichte fertiggestellt. Heft Nr. 7 befasst sich mit der Sanderau, Heft Nr. 8 mit der Zellerau und Heft Nr. 9 hat das Thema der Ausstellung zum Inhalt: Gegenüberstellungen. Alle Hefte sind während der Ausstellung erhältlich oder auch in der Geschichtswerkstatt im „Lädele“  in der Pleicherpfarrgase 16, montags von 14 bis 18 Uhr.

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Blüten und Bagger

Blüten und Bagger

Noch beherrschen eher Bagger als Blüten das Bild, aber der Countdown für den Beginn der Landesgartenschau am 12. April 2018 läuft. Passenderweise nennt sich der Empfangsbereich „Check-in“, denn die Landesgartenschau hat ein bisschen mit Fliegerei zu tun, mit der Geschichte des Areals und mit jeder Menge...

Mehr >

Lichtband mit Morsecode

Lichtband mit Morsecode

In den großen Ferien stehen große Arbeiten an: Die Schienen in der Kaiserstraße werden neu verlegt. Das heißt nicht nur Wochenendarbeit, sondern auch nachts müssen die Arbeiter ran, damit am Tag die Straßenbahn fahren kann. Die gute Nachricht: Die Arbeiten in der Kaiserstraße sind im Zeitplan...

Mehr >

Die Wein- Doktoren

Die Wein- Doktoren

Wenn das mal keine typische fränkische Ausbildung ist: In der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau kann man in zwei Jahren zum Techniker und Meister aufsteigen. Im Mittelpunkt stehen Weinanbau, aber auch Vermarktung – und ein eigenes Projekt.

Mehr >

Weltschmerz und Märchen

Weltschmerz und Märchen

Überragender Sibelius und gelungene Erstaufführung beim Mozartfest 2017.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016