UP Magazin

Reisen

Zuhause bei Rodin

Zuhause bei Rodin

Mit seinem liebevoll gestalteten Park, den prachtvollen Räumen und den genialen Kunstwerken Auguste Rodins gleicht das Musée Rodin in Paris einem Gesamtkunstwerk.

Mehr >
UP"Würzburg in Gegenüberstellungen"

Eine Stadt verändert sich

Blick in die Ludwigstraße gestern und heute: Um 1880 bildeten großbürgerliche Häuser im Stil der Gründerzeit und turm- ähnlichen Erkern einen imposanten Anblick (oben). Die Ansicht heute ist auf dem linken Foto dargestellt. Blick in die Ludwigstraße gestern und heute: Um 1880 bildeten großbürgerliche Häuser im Stil der Gründerzeit und turm- ähnlichen Erkern einen imposanten Anblick (oben). Die Ansicht heute ist auf dem linken Foto dargestellt. Archiv Geschichtswerkstatt

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein Würzburg e. V. wieder eine Ausstellung im Rathaus anlässlich des Jahrestags der Zerstörung Würzburgs im Zweiten Weltkrieg am 16. März 1945. Diesmal haben sich die Mitarbeiter der Geschichtswerkstatt dem Würzburg von damals und heute verschrieben.

Unter dem Titel „Würzburg in Gegenüberstellungen“ präsentieren sie Aufnahmen aus der Zeit vor der Zerstörung und heute und zeigen so die Veränderungen im Stadtbild Würzburgs. Die Ausstellung im Rathausfoyer ist vom 2. bis 24. März zu den Rathaus-Öffnunszeiten zu sehen. Die offizielle Eröffnung ist am Sonntag, 6. März, um 11 Uhr.

Pünktlich zur Ausstellung hat die Geschichtswerkstatt drei neue Hefte zu WÜrzburgs Geschichte fertiggestellt. Heft Nr. 7 befasst sich mit der Sanderau, Heft Nr. 8 mit der Zellerau und Heft Nr. 9 hat das Thema der Ausstellung zum Inhalt: Gegenüberstellungen. Alle Hefte sind während der Ausstellung erhältlich oder auch in der Geschichtswerkstatt im „Lädele“  in der Pleicherpfarrgase 16, montags von 14 bis 18 Uhr.

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Natur-Ereignis

Natur-Ereignis

Würzburg hat sich chic gemacht: Eichornstraße fertig, Kaiserstraße fertig, die Barracken am Bahnhofsplatz sind Grünflächen gewichen. Die Landesgartenschau öffnet am 12. April mit einem – zur bunten Blumenpracht passenden – ebenso bunten Programm. Die erwarteten eine Million Besucher können kommen.

Mehr >

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Claudia Knoll wurde von der Bayerischen Landesgartenschau GmbH als Geschäftsführerin zur Landesgartenschau Würzburg 2018 entsandt. Sie ist verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung. UP Magazin sprach mit ihr über das Mammutprojekt Landesgartenschau 2018 – und über Herausforderungen und Vorfreude.

Mehr >

Quartier nimmt Konturen an

Quartier nimmt Konturen an

Bismarckquartier nennt sich künftig das Areal der alten Posthalle am Bahnhof. Ein städtebaulicher Wettbewerb für das Gelände ergab zwei Gewinner – Ende April fällt die Entscheidung. UP Magazin sprach mit Niko Rotschedl, Geschäftsführer der bismarckquartier GmbH, über die beiden Vorschläge und den Zeitplan.

Mehr >

Aufgeräumt und modern

Aufgeräumt und modern

Die Kaiserstraße war einst die Prachtstraße Würzburgs, war aber in den vergangenen Jahrzehnten arg in die Jahre gekommen. Jetzt hat sie ein neues Gesicht: weiträumig und modern, klar und aufgeräumt.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016