UP Magazin

UPAuf Fernradwanderweg das Saaletal erkunden

Entlang an Saale, Main und Wern

Entlang an Saale, Main und Wern LRA Main-Spessart, Dr. Tatjana Reeg

Es ist soweit! Die Engstelle am Fernradwanderweg Fränkische Saale zwischen Michelau und Gräfendorf wurde nun endlich behoben: Auf „eigentlich nicht vorhandenem Platz“ zwischen Bahnkörper und Fluss konnte nun doch ein Radweg entstehen und gleichzeitig ein wertvolles Biotop geschaffen werden.

Ab sofort müssen die Radfahrer nicht mehr auf die Straße ausweichen. Am Freitag, 21. Juli ist um 13.30 Uhr die offizielle Übergabe des neuen Radwegeabschnitts. Am Samstag, 22. Juli wird in Michelau ab 15 Uhr das SaaleMusicum gefeiert und in Gräfendorf wird um 17.15 Uhr ein Zug der Erfurter Bahn getauft, alles natürlich mit musikalischer Begleitung.

Erkunden Sie im Sommer 2017 auf ca. 150 Kilometern das Fränkische Saaletal, den Main und das Werntal. Testen Sie dabei als einer der Ersten den neuen Radweg! Unterstützt werden müde Radler mit dem Franken-Freizeit-Ticket der Erfurter Bahn. Weitere Informationen liefert der Flyer „Familientour entlang von Wern + Fränkischer Saale“: Hier finden Sie eine Karte mit Tourenbeschreibung, ein Höhenprofil mit Kilometerangaben, Übernachtungsmöglichkeiten und viele Veranstaltungstipps. Der Flyer ist erhältlich bei den Touristinformationen im Landkreis und bei der Main-Spessart Informationszentrale für Touristik, Tel. 09353 793-1750, E-Mail: Tourismus@Lramsp.de . Sie finden den Flyer auch im Internet unter www.main-spessart.de.

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Landausflug

Landausflug

Was für eine Statistik: Von 29 im Jahr 2000 hat sich die Zahl der Anlegungen von Kreuzfahrtschiffen auf einem hohen Niveau von etwa 1000 Anlegungen jährlich eingependelt. Die schicken Kreuzfahrtschiffe beleben das Stadtbild – ein wirklich großer Wirtschaftsfaktor sind sie im touristischen Vergleich eher nicht.

Mehr >

Freistaatlicher Besuch

Freistaatlicher Besuch

Bestes Frühlingswetter umrahmte die Eröffnungsfeier zur Landesgartenschau 2018 auf dem Hubland. Und viel Lob kam aus der Landeshauptstadt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab sich die Ehre und sah die Fördergelder des Freistaates „gut angelegt“.

Mehr >

Wo die Ideen fliegen lernen

Wo die Ideen fliegen lernen

Der „Cube“ auf dem Gelände der Landesgartenschau ist ein echter Hingucker. Er ist Teil des ZDI Mainfranken und bleibt natürlich auch nach der Gartenschau erhalten. UP Magazin traf sich kurz vor Fertigstellung des beeindruckenden Gebäudes mit Klaus Walther, Projektleiter des ZDI Mainfranken, vor Ort.

Mehr >

Akzeptanz ohne Kaugummi

Akzeptanz ohne Kaugummi

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die grundlegend sanierte Kaiserstraße offiziell „wiedereröffnet.“ Oberbürgermeister Christian Schuchardt lobte die neue Kaiserstraße als moderne Flanier- und Geschäftsmeile - und ärgerte sich über Kaugummis auf dem frisch verlegten Straßenbelag.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016