UP Magazin

UPAnzeige

Markt auf Schloss Greifenstein

Markt auf Schloss Greifenstein Schlossparkträume

Kunst, Genuss & Garten heißt das Motto am 12. und 13. August im Schlosspark Greifenstein.

Am 12. und 13. August ist es wieder soweit: Graf Stauffenberg öffnet seinen zauberhaften Schlosspark mit dem malerischen Salettl – beide sind das Jahr über für die Öffentlichkeit nicht zugänglich – für die „Kunst, Genuss & Garten 2017“, dem Garten– und Freizeitevent für die ganze Familie.

Man kann beim Bummel im kühlen Schatten der mächtigen Bäume die Seele baumeln lassen. Die vielfältigen Angebote der Aussteller verleiten zum einen oder anderen Schnäppchenkauf. Gartenschmuck, luftige Sommermode aus Italien, Hochwertiges aus Cashmere, ausgefallene Geschenkartikel und Schmuck in vielen Variationen sind nur ein Ausschnitt aus dem Repertoire ausgesuchter Aussteller. Im weiteren Angebot zum Schauen, Kaufen und Genießen findet man frostsichere Keramik, Windspiele, modische Accessoires und mehr. Vorzügliche Weine, köstlicher Bergkäse, Schinkenspezialitäten, Kaffee und Kuchen sowie italienische Spezialitäten runden die kulinarischen Offerten ab.

Am Sonntagnachmittag präsentieren bezaubernde Models bei der Modenschau extravagante Braut- und Cocktail-mode. Und solange die Großen in Ruhe den Bummel durch den Schlosspark genießen, können die Kleinen bei einer Parkrundfahrt auf dem Traktor Ihren Spaß haben. Im Schloss erhält man bei Vorlage der Eintrittskarte einen Preisnachlass auf die Führung.

Öffnungszeiten: Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 18 Uhr. Weitere Informationen: www.schlossparktraeume.de oder
Tel.: 09221-827 31 35 bzw. 0177 25 64 177.

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

90 Prozent reichen nicht

90 Prozent reichen nicht

Es ist wieder soweit: Die Pilze sprießen und ein schöner herbstlicher Spaziergang lässt sich mit einem leckeren Pilzmahl vebinden. Damit beim Pilze sammeln nichts schief läuft, lohnt ein Besuch bei Renate Schoor. Sie berät von August bis Ende Oktober über Steinpilz und Co. Denn beim Pilzesammeln...

Mehr >

Hell und offen für Workshops

Hell und offen für Workshops

Es tut sich was: Erst im vergangenen Jahr kam das „go“ für das ZDI. Im Frühjahr nächsten Jahres kann man schon in den Tower am Hubland einziehen und der helle, offene „Cube“ des Gründerlabors ist bis dahin ebenfalls bezugsfertig.

Mehr >

Rollrasen und mobile Bäume

Rollrasen und mobile Bäume

Nach gewonnenem Bürgerentscheid: Kardinal-Faulhaber-Platz für Landesgartenschau provisorisch begrünt.

Mehr >

Schweres Gerät und Nachtarbeit

Schweres Gerät und Nachtarbeit

In den Sommerferien wurde in der Kaiserstraße schweres Gefährt aufgefahren. Mitten in der Nacht ging es den alten Schienensträngen an den Kragen.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016