UP Magazin

UPBroschüre informiert über Weihnachtsmärkte

Weihnachtszauber im Spessart

Der Weihnachtsmarkt von Aschaffenburg. Der Weihnachtsmarkt von Aschaffenburg. Till Benzin

Wohin in der Adventszeit? Eine Broschüre führt zu den schönsten Weihnachtsmärkten im Spessart – von A wie Alzenau bis W wie Wertheim.

Der Duft von gebrannten Mandeln und heißem Glühwein steigt in die Nase, Kinder spielen voller Vorfreude auf den Straßen und im Hintergrund tönt angenehm weihnachtliche Musik. Die Weihnachtszeit ist da! Und mit ihr verbreitet sich der Winterzauber auch im Spessart.

Hier im märchenhaften Spessart findet man vielerorts stimmungsvolle Weihnachts- und Adventsmärkte: von Aschaffenburg bis Himmelstadt, von der Bayrischen Schanz bis Miltenberg. Auf die Besucher warten regionale Spezialitäten, traditionelles Kunsthandwerk, musikalische Darbietungen und kulinarische Köstlichkeiten.
 
MARKT Schanz grossMARKT Schanz grossDamit man in der Adventszeit keinen Weihnachtsmarkt und kein vorweihnachtliches Event verpasst, haben die Spessart-Tourismusverbände eine Broschüre mit den Terminen und Informationen zu den Weihnachtsmärkten im Spessart herausgegeben.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich unter Tel.: 0 93 53 / 7 93 – 17 50 (Main-Spessart Informationszentrale für Touristik). Sie kann auch beim Tourismusverband Spessart-Mainland per Email an info@spessart-mainland.de oder im Internet unter www.spessart-mainland.de bestellt werden. Unter www.spessart-weihnachtsmaerkte.de sind alle Termine auch online abrufbar.

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Würzburgs altes Pflaster

Würzburgs altes Pflaster

Würzburgs Pflaster ist geschichtsträchtig. Und immer wieder ­— wie beim Bau der Fußgängerzone Eichhornstraße — treten Bruchstücke aus der Vergangenheit zu Tage. UP Magazin traf sich mit Dieter Heyse, Chef des Archäologie-Büros BfAD Heyse, und Dr. Matthias Merkl vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, um Würzburgs Stadtarchäologie...

Mehr >

Letzte Saison im „alten“ Haus

Letzte Saison im „alten“ Haus

Es ist die letzte komplette Saison vor der Eröffnung des neuen Kleinen Hauses und vor der sanierungsbedingten Schließung des Großen Hauses: die Spielzeit 2019/2020 am Mainfranken Theater. Das neue Programm steht ganz im Zeichen der familiären Gemeinschaft. „Familienbande“ lautet das Leitmotiv der Saison.

Mehr >

„Viel über das Leben lernen“

„Viel über das Leben lernen“

Die Würzburger Bahnhofsmission feiert 120. Jubiläum. Was als Hilfe für Mädchen und junge Frauen, die ihr Glück in der Stadt suchten, begann, hat sich zu einer ersten Anlaufstelle für alle Menschen in Not entwickelt. Schon seit den 80er Jahren ist der jetzige Leiter der Bahnhofsmission, Michel...

Mehr >

Die Magie des Kakao

Die Magie des Kakao

Auf einer Weltreise entdeckte Michael Levit die Magie von purem Kakao. Fernab von dem süßen Pulver, das die meisten Menschen mit Kakao in Verbindung bringen, hat er die „Superkräfte“ des reinen Kakaos entdeckt. Mit seinem roten Mini-Truck und finanziert von Crowdfunding will er das Getränk der...

Mehr >

Auto & Verkehr

Eine Legende – neu aufgelegt

Eine Legende – neu aufgelegt

Land Rover hat eine Fahrzeug-Legende für das 21. Jahrhundert neu erdacht. Auf der IAA in Frankfurt stellten die Briten den neuenDefender vor – mit Mildhybridantrieb und komplett vernetzt.

Mehr >

Reisen

Unterwegs mit Schnabelkanne

Unterwegs mit Schnabelkanne

Drei weltberühmte Bäder innerhalb von nur 50 Kilometern? Das gibt es nur bei unseren tschechischen Nachbarn. Eine Reise nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad führt in drei Städte mit drei unterschiedlichen Charakteren und einer Gemeinsamkeit: Etwas morbider Charme muss sein.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016