UP Magazin

UPStimmungsvolle Weihnachtsmärkte in Main-Spessart

Zauber der Weihnacht

Zauber der Weihnacht Jutta Steinmetz

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in Main-Spessart

Advents- und Weihnachtsmärkte in Main-Spessart erwarten mit ihren kunsthandwerklichen Angeboten und kulinarischen Leckereien die Gäste. Die Städte und Dörfer sind weihnachtlich geschmückt, es duftet nach Zimt und Glühwein, musikalische Darbietungen stimmen auf die Weihnachtszeit ein.

Bei den Himmelstadter Weihnachtserlebnissen am ersten und dritten Adventswo-chenende stehen die Kinder im Mittelpunkt (28.11. und 29.11. sowie 12.12. und 13.12.). Hier wohnt das Christkind und beantwortet die Wunschbriefe der Kinder. Im einzigen
bayerischen Weihnachtspostamt wird am
1. Adventssonntag der neue Weihnachtspoststempel vorgestellt (weitere Informationen: www.post-ans-christkind.de)

In der festlich geschmückten SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth bei Gemünden werden Geschenkesuchende beim Adventsbasar am 29.11. bestimmt fündig bei Erzeugnissen aus den eigenen Werkstätten sowie von Kunsthandwerkern aus der Region. Die Gäste können sich auf musikalische Darbietungen, regionale Bio-Bewirtung und viele Mitmachaktionen für die Kleinen freuen.

Beim Triefensteiner Weihnachtsmarkt am 29.11. auf dem Marktplatz von Lengfurt gibt es um 16 Uhr ein Standkonzert der Musikkapelle Lengfurt. Der Weihnachtsmarkt in Arnstein am Schweinemarkt (5. und 6.12.) wird mit Trompetenklängen eröffnet. Frau Holle schüttelt vom Balkon ihre Betten aus und lässt es auf den Weihnachtsmarkt schneien und auch der Nikolaus ist unterwegs. Unbeeinträchtigt von Wind und Wetter lässt sich am 5. und 6. Dezember über den Weihnachtsmarkt in der aufwendig dekorierten Musikhalle Gambach schlendern. Am großen Rahmenprogramm auf der Bühne wirken zahlreiche Künstler aus der Region mit. Im teilweise überdachten Außenbereich laden Feuerstellen zum Verweilen bei Glühwein, Feuerzangenbowle, Flammkuchen und weiteren Köstlichkeiten ein.

Weitere Weihnachtsmärkte: Historische Altortweihnacht in Partenstein (28.11./29.11), Winterzauber in Arnstein-Büchold (28.11./29.11), Weihnachtsmarkt in Gräfendorf (29.11.) Kinderweihnachtsmarkt in Frammersbach (5./6.12), Weihnachtsmarkt in Rechtenbach (5./6.12), das Weihnachtsdorf in Burgsinn (12./13.12.) und die Lebende Krippe in Karlstadt-Wiesenfeld am 13.12.

Mehr: Main-Spessart Informationszentrale für Touristik, Bodelschwinghstr. 83, 97753 Karlstadt, Tel. 09353 793-1750, E-Mail: Tourismus@Lramsp.de, www.main-spessart.de

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Blüten und Bagger

Blüten und Bagger

Noch beherrschen eher Bagger als Blüten das Bild, aber der Countdown für den Beginn der Landesgartenschau am 12. April 2018 läuft. Passenderweise nennt sich der Empfangsbereich „Check-in“, denn die Landesgartenschau hat ein bisschen mit Fliegerei zu tun, mit der Geschichte des Areals und mit jeder Menge...

Mehr >

Lichtband mit Morsecode

Lichtband mit Morsecode

In den großen Ferien stehen große Arbeiten an: Die Schienen in der Kaiserstraße werden neu verlegt. Das heißt nicht nur Wochenendarbeit, sondern auch nachts müssen die Arbeiter ran, damit am Tag die Straßenbahn fahren kann. Die gute Nachricht: Die Arbeiten in der Kaiserstraße sind im Zeitplan...

Mehr >

Die Wein- Doktoren

Die Wein- Doktoren

Wenn das mal keine typische fränkische Ausbildung ist: In der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau kann man in zwei Jahren zum Techniker und Meister aufsteigen. Im Mittelpunkt stehen Weinanbau, aber auch Vermarktung – und ein eigenes Projekt.

Mehr >

Weltschmerz und Märchen

Weltschmerz und Märchen

Überragender Sibelius und gelungene Erstaufführung beim Mozartfest 2017.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016