UP Magazin

UPKulinarik, Kunst und Konzerte

Herbst in Schweinfurt: Schlachtschüssel, Kunst und Konzerte.

Mehr >
UPSpaziergänge durch das alte Lohr

Mit der Bürgermeistersgattin und der Bäckerfrau durch das alte Lohr

Mehr >
UPCraftbiere locken mit außergewöhnlichen Geschmacksprofilen

„Black Pearl“, „Loch Ness“ und „Lucky Hop“ stammen nicht etwa aus England, sondern aus der Region – genauer aus Distelhausen. Mit ihren geschmacksintensiven Craftbieren ist die Distelhäuser Brauerei absolut im Trend.

Mehr >
UPAnzeige

E-Center Popp bescherte Gästen einen vergnüglichen Abend rund ums Grillen.

Mehr >
UPKleine Blume - Großes Fest

Schachblumenfest in den Obersinner Reithwiesen am 18. und 19. April

Mehr >
UPStadtführung mit Besichtigung

Ronkarzgarten ist seltenes Zeugnis der bürgerlichen Gartenbaukunst

Mehr >
UPMusik in Historischen Häusern und Höfen

Hochkarätige Gäste bei Karlstadts Musik-Event 2015

Mehr >

Auf die Räder und an die Wern am Sonntag, den 26. April

Mehr >
UPLoipenzentrum Rotes Moor

In der Rhön nahe Gersfeld hat sich in den vergangenen Jahren ein Dorado für Langläufer entwickelt: das Loipenzentrum Rotes Moor.

Mehr >
UPFränkisches Freilandmuseum als Zeitmaschine

Im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim schaltet die Seele in den Entspannungsmodus.

Mehr >
UPDen Tee-Jahrgang am Geschmack erkennen

Tee zählt zu den gesündesten und preiswertesten Lebens- und Genussmitteln — mitunter aber auch zu den teuersten. Frank Stößel erkennt am Geschmack, welchen Jahrgang er vor sich hat und aus welcher Ernte er stammt. Frank Stößel ist Tee-Sommelier.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

90 Prozent reichen nicht

90 Prozent reichen nicht

Es ist wieder soweit: Die Pilze sprießen und ein schöner herbstlicher Spaziergang lässt sich mit einem leckeren Pilzmahl vebinden. Damit beim Pilze sammeln nichts schief läuft, lohnt ein Besuch bei Renate Schoor. Sie berät von August bis Ende Oktober über Steinpilz und Co. Denn beim Pilzesammeln...

Mehr >

Hell und offen für Workshops

Hell und offen für Workshops

Es tut sich was: Erst im vergangenen Jahr kam das „go“ für das ZDI. Im Frühjahr nächsten Jahres kann man schon in den Tower am Hubland einziehen und der helle, offene „Cube“ des Gründerlabors ist bis dahin ebenfalls bezugsfertig.

Mehr >

Rollrasen und mobile Bäume

Rollrasen und mobile Bäume

Nach gewonnenem Bürgerentscheid: Kardinal-Faulhaber-Platz für Landesgartenschau provisorisch begrünt.

Mehr >

Schweres Gerät und Nachtarbeit

Schweres Gerät und Nachtarbeit

In den Sommerferien wurde in der Kaiserstraße schweres Gefährt aufgefahren. Mitten in der Nacht ging es den alten Schienensträngen an den Kragen.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016