UP Magazin

UPKickers auf sehr gutem Weg zum Saisonziel Klassenerhalt

20-Punkte- Marke geknackt

Peter Kurzweg freut sich mit Rico Benatelli (Nr. 4) und Emanuel Taffertshofer (Nr. 8) über das Siegtor gegen St. Pauli. Peter Kurzweg freut sich mit Rico Benatelli (Nr. 4) und Emanuel Taffertshofer (Nr. 8) über das Siegtor gegen St. Pauli. Silvia Gralla

Der Klassenerhalt wäre eine noch größere Sensation als die beiden Aufstiege“, das hatte FWK-Cheftrainer Bernd Hollerbach vor Beginn dieser Zweitliga-Saison verlauten lassen.

Nach den ersten zwölf Spielen im „Unterhaus“ lässt sich feststellen: Der FC Würzburger Kickers befindet sich auf einem guten Weg dorthin und hat mit 20 Zählern den ersten Zwischenschritt gemacht – zu bedeuten hat das freilich noch nichts.

„Die Euphorie ist momentan sehr groß, aber es kann auch Wochen geben, in denen es nicht so läuft“, warnt Hollerbach, der immer wieder darauf hinweist, dass einige Mannschaften nach einem starken Saisonstart in der Rückrunde größere Probleme bekommen haben.
Dass die Rothosen die Mission „Klassenerhalt“ tatsächlich schaffen können, haben sie zuletzt bei ihrer geglückten Montags-Premiere in der 2. Liga gegen den FC St. Pauli bewiesen. In der mit 13.080 Zuschauern restlos ausverkauften FLYERALARM Arena belohnten sich die Kickers gegen den Kult-Klub nach einer starken ersten Halbzeit sechs Minuten vor dem Ende mit dem 1:0-Siegtreffer.

Dieses Spiel, im Free-TV bei Sport1 und im Bezahlsender sky fast eine Million Fernsehzuschauer sahen, war enorm wichtig für das Selbstvertrauen der Mainfranken, die zuvor drei Pflichtspiele in Folge das Nachsehen hatten. Konnte man beim 0:2 gegen den Karlsruher SC von einer verdienten Niederlage sprechen, war das Ausscheiden im DFB-Pokalwettbewerb gegen den TSV 1860 München nach Elfmeterschießen ebenso unglücklich wie das 1:3 in der Liga bei Bundesliga-Absteiger Hannover 96, als der FWK in der Nachspielzeit per Elfmeter die dicke Chance zum 2:2 liegen gelassen hat.

Die FWK-Termine vor der Winterpause:

Freitag, 25.11.2016, 18.30 Uhr:
FWK – FC Erzgebirge Aue
Sonntag, 04.12.2016, 13.30 Uhr:
FWK – Fortuna Düsseldorf
Sonntag, 11.12.2016, 13.30 Uhr
SV Sandhausen – FWK
Sonntag, 18.12.2016, 13.30 Uhr
FWK – VfB Stuttgart

Tickets unter www.fwk.de
ne

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Landausflug

Landausflug

Was für eine Statistik: Von 29 im Jahr 2000 hat sich die Zahl der Anlegungen von Kreuzfahrtschiffen auf einem hohen Niveau von etwa 1000 Anlegungen jährlich eingependelt. Die schicken Kreuzfahrtschiffe beleben das Stadtbild – ein wirklich großer Wirtschaftsfaktor sind sie im touristischen Vergleich eher nicht.

Mehr >

Freistaatlicher Besuch

Freistaatlicher Besuch

Bestes Frühlingswetter umrahmte die Eröffnungsfeier zur Landesgartenschau 2018 auf dem Hubland. Und viel Lob kam aus der Landeshauptstadt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab sich die Ehre und sah die Fördergelder des Freistaates „gut angelegt“.

Mehr >

Wo die Ideen fliegen lernen

Wo die Ideen fliegen lernen

Der „Cube“ auf dem Gelände der Landesgartenschau ist ein echter Hingucker. Er ist Teil des ZDI Mainfranken und bleibt natürlich auch nach der Gartenschau erhalten. UP Magazin traf sich kurz vor Fertigstellung des beeindruckenden Gebäudes mit Klaus Walther, Projektleiter des ZDI Mainfranken, vor Ort.

Mehr >

Akzeptanz ohne Kaugummi

Akzeptanz ohne Kaugummi

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die grundlegend sanierte Kaiserstraße offiziell „wiedereröffnet.“ Oberbürgermeister Christian Schuchardt lobte die neue Kaiserstraße als moderne Flanier- und Geschäftsmeile - und ärgerte sich über Kaugummis auf dem frisch verlegten Straßenbelag.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016