UP Magazin

Reisen

Zuhause bei Rodin

Zuhause bei Rodin

Mit seinem liebevoll gestalteten Park, den prachtvollen Räumen und den genialen Kunstwerken Auguste Rodins gleicht das Musée Rodin in Paris einem Gesamtkunstwerk.

Mehr >
UPKickers mit perfektem Start in die neue Saison

Das Abenteuer 2. Liga läuft

Elia Soriano (links) und Marco Königs (rechts) bejubeln im DFB-Pokalwettbewerb das 1:0-Siegtor in der Verlängerung gegen Eintracht Braunschweig. Elia Soriano (links) und Marco Königs (rechts) bejubeln im DFB-Pokalwettbewerb das 1:0-Siegtor in der Verlängerung gegen Eintracht Braunschweig. Silvia Gralla

Hinter dem FC Würzburger Kickers liegen ereignisreiche und aufregende Wochen. Nach dem schon beinahe märchenhaften Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga mussten die Rothosen in der „Sommerpause“ zahlreiche infrastrukturelle Maßnahmen ergreifen, um die Bedingungen der Deutschen Fußball Liga (DFL) und der Stadt Würzburg zu erfüllen.

Die Rothosen haben es geschafft, sodass am 14. August in der FLYERALARM Arena das erste Zweitliga-Heimspiel des FWK nach über 38 Jahren angepfiffen werden konnte. Gegner war ein Traditionsverein aus der Pfalz: der 1. FC Kaiserslautern. Beim 1:1-Unentschieden gegen die Roten Teufel konnte die Mannschaft von Bernd Hollerbach, die sich am ersten Spieltag knapp mit 1:2 bei Eintracht Braunschweig geschlagen geben musste, den ersten Zähler der Saison einfahren.

Zwei Wochen später hat der FC Würzburger Kickers beim Auswärtsspiel in Heidenheim Geschichte geschrieben. Mit dem 2:1-Erfolg beim FCH haben die Rothosen den ersten Auswärtssieg ihrer Zweitliga-Historie gefeiert. In der Saison 1977/78, als der FWK zum ersten und bis zu diesem Jahr einzigen Mal in der 2. Liga spielte, war den Würzburger Kickers kein Sieg in der Fremde gelungen. Grund zur Freude hatten die FWK-Anhänger auch am vierten Spieltag: Der 2:0-Heimsieg über den VfL Bochum war gleichzeitig der erste Sieg im Unterhaus vor eigenem Publikum seit 13.998 Tagen.

Im DFB-Pokalwettbewerb fiebert der FC Würzburger Kickers einem echten Highlight entgegen. Nach dem 1:0-Sieg in der Verlängerung gegen Eintracht Braunschweig kommen mit dem TSV 1860 München in der zweiten Runde die nächsten Löwen in die FLYERALARM Arena.

Die nächsten Termine:

Sonntag, 2.10., 13.30:
FWK - TSV 1860 München
Freitag, 14.10., 18.30:
DSC Arminia Bielefeld - FWK
Freitag, 21.10., 18.30:
FWK - Karlsruher SC
DFB-Pokal,Di, 25.10., 18.30:
FWK - TSV 1860 München
Sonntag, 30.10., 13.30:
Hannover 96 - FWK
Montag, 7.11., 20.15:
FWK - FC St. Pauli
Freitag, 18.11., 18.30:
1. FC Nürnberg - FWK

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Natur-Ereignis

Natur-Ereignis

Würzburg hat sich chic gemacht: Eichornstraße fertig, Kaiserstraße fertig, die Barracken am Bahnhofsplatz sind Grünflächen gewichen. Die Landesgartenschau öffnet am 12. April mit einem – zur bunten Blumenpracht passenden – ebenso bunten Programm. Die erwarteten eine Million Besucher können kommen.

Mehr >

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Claudia Knoll wurde von der Bayerischen Landesgartenschau GmbH als Geschäftsführerin zur Landesgartenschau Würzburg 2018 entsandt. Sie ist verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung. UP Magazin sprach mit ihr über das Mammutprojekt Landesgartenschau 2018 – und über Herausforderungen und Vorfreude.

Mehr >

Quartier nimmt Konturen an

Quartier nimmt Konturen an

Bismarckquartier nennt sich künftig das Areal der alten Posthalle am Bahnhof. Ein städtebaulicher Wettbewerb für das Gelände ergab zwei Gewinner – Ende April fällt die Entscheidung. UP Magazin sprach mit Niko Rotschedl, Geschäftsführer der bismarckquartier GmbH, über die beiden Vorschläge und den Zeitplan.

Mehr >

Aufgeräumt und modern

Aufgeräumt und modern

Die Kaiserstraße war einst die Prachtstraße Würzburgs, war aber in den vergangenen Jahrzehnten arg in die Jahre gekommen. Jetzt hat sie ein neues Gesicht: weiträumig und modern, klar und aufgeräumt.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016