UP Magazin

UPUnterstützung für die Kickers beim Saisonziel Klassenerhalt

Auf in den Saisonendspurt

Alles was rot ist: Für die letzten Saisonspiele hoffen die Würzburger Kickers auf jede Menge Unterstützung von den Fans. Alles was rot ist: Für die letzten Saisonspiele hoffen die Würzburger Kickers auf jede Menge Unterstützung von den Fans. Silvia Gralla

Das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg war bereits die sechste Zweitliga-Partie in der FLYERALARM Arena, die restlos ausverkauft war. 12.450 Zuschauer sorgten für eine tolle Kulisse auf dem Dallenberg, die FWK-Fans stehen in der heißen Endphase der Saison voll und ganz hinter ihrem Team.

In allen vier Frankenduellen konnten die Kickers etwas Zählbares mitnehmen: In Fürth gewann die Mannschaft von Bernd Hollerbach mit 3:0, zu Hause trennten sich die Mainfranken vom Kleeblatt mit 1:1. In Nürnberg nahmen sie beim 2:2-Unentschieden einen Punkt mit, im eingangs bereits erwähnten Spiel vor eigenem Publikum gegen den FCN stand es am Ende wie gegen Fürth 1:1.
Doch nicht nur in der heimischen FLYERALARM Arena, sondern auch auswärts wird die Mannschaft von Bernd Hollerbach tatkräftig unterstützt. So reisten rund 1.500 FWK-Anhänger zum Gastspiel auf St. Pauli und erlebten den ersten Kickers-Auftritt im Millerntor-Stadion. Viele Fans der Rothosen nutzten zudem die Gelegenheit, um das Osterwochenende an der Elbe zu verbringen.

Damit am Ende der Klassenerhalt gelingt, ist auch in den verbleibenden Partien die Unterstützung von allen Seiten nötig. Cheftrainer Bernd Hollerbach betonte bereits vor Saisonbeginn, dass „der Klassenerhalt eine noch größere Sensation wäre als die beiden Aufstiege“. Und er weiß den Support zu schätzen: „Es ist hervorragend, wie uns unsere Fans in den vergangenen Wochen und Monaten unterstützt haben. Ohne sie hätten wir es auch nicht in die Liga geschafft, in der wir heute spielen.“

So hoffen die Rothosen auch im letzten Heimspiel der Saison gegen den SV Sandhausen auf eine pickepackevolle FLYERALARM Arena.

Die nächsten FWK-Termine in der Übersicht:

Samstag, 6. Mai, 13 Uhr:
Fortuna Düsseldorf – FWK
Sonntag, 14. Mai, 15.30 Uhr:
FWK – SV Sandhausen
Sonntag, 21. Mai, 15.30 Uhr:
VfB Stuttgart – FWK

Tickets unter www.fwk.de

Nico Eichelbrönner

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

90 Prozent reichen nicht

90 Prozent reichen nicht

Es ist wieder soweit: Die Pilze sprießen und ein schöner herbstlicher Spaziergang lässt sich mit einem leckeren Pilzmahl vebinden. Damit beim Pilze sammeln nichts schief läuft, lohnt ein Besuch bei Renate Schoor. Sie berät von August bis Ende Oktober über Steinpilz und Co. Denn beim Pilzesammeln...

Mehr >

Hell und offen für Workshops

Hell und offen für Workshops

Es tut sich was: Erst im vergangenen Jahr kam das „go“ für das ZDI. Im Frühjahr nächsten Jahres kann man schon in den Tower am Hubland einziehen und der helle, offene „Cube“ des Gründerlabors ist bis dahin ebenfalls bezugsfertig.

Mehr >

Rollrasen und mobile Bäume

Rollrasen und mobile Bäume

Nach gewonnenem Bürgerentscheid: Kardinal-Faulhaber-Platz für Landesgartenschau provisorisch begrünt.

Mehr >

Schweres Gerät und Nachtarbeit

Schweres Gerät und Nachtarbeit

In den Sommerferien wurde in der Kaiserstraße schweres Gefährt aufgefahren. Mitten in der Nacht ging es den alten Schienensträngen an den Kragen.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016