UP Magazin

UPKiliani Reit- und Springturnier wird von Sportlern gelobt

200 Reiter mit 400 Pferden

Der Reitplatz des Würzburger Reit- und Fahrsportvereins in der Mergentheimer Straße ist wieder Austragungsort des Kiliani Reit- und Springturniers. Der Reitplatz des Würzburger Reit- und Fahrsportvereins in der Mergentheimer Straße ist wieder Austragungsort des Kiliani Reit- und Springturniers. Teresa Schenk, Reitverein Würzburg

Kiliani Reit- und Springturnier auf der Reitanlage in der Mergentheimer Straße vom 13. bis 15. Juli.

Vergleicht man die größeren fränkischen Turniere, stellt man in der Regel die Teilnahme der gleichen Reiter und Pferde und die gleichen sportlichen Anforderungen fest. Vom Turnier des Würzburger Reit- und Fahrsportvereins wird die Intimität seines Charakters auf der vorzüglichen Anlage an der Mergentheimer Straße und der daraus resultierende Spitzensport gelobt. An den drei Turniertagen des Kiliani Reit- und Springturniers vom 13. bis 15. Juli zeigen Profis in 15 Prüfungen sportliche Höchstleistungen.

Reiter und Pferde werden von Freitag bis Sonntagabend zum Würzburger Stadtbild gehören, wenn sich an der Mergentheimer Straße die besten Springreiter aus Bayern, Hessen, Baden-Würtemberg treffen. Wie hoch die Turniere des Würzburger Reitvereins im Kurs stehen, beweist die Tatsache, dass dieses Jahr über 200 Reiter aus über 25 Vereinen und mit über 400 Pferden nach Würzburg kommen.

Spannend wird für es für die Springreiter. In mehreren hochklassigen Wettbewerben können die Aktiven ihr Können zeigen. Mit Prüfungen bis zur schweren Klasse S* bietet das Kiliani-Reitturnier ein Niveau, wie es nur sehr selten in Unterfranken zu finden ist. Und damit auch der Nachwuchs in dieser Sportart nicht zu kurz kommt, stehen Stilspringprüfungen der Klasse E und A auf dem Programm.

Spannend wird es vor allem am Samstag vor der Springprüfung der Klasse S* mit Joker, wenn die Reiter ihr Geschick bei dem Team Glücksspringen zeigen können. Das Glücksspringen fordert vor allem vom Reiter Reaktionsvermögen und Standvermögen auf der Horseriding Anlage. Der Beifall der Zuschauer jedenfalls ist diesen Reitern stets gewiss. Als krönenden Abschluss können die Besucher am Sonntagnachmittag bei der Springprüfung der Klasse S* mit der Siegerrunde mitfiebern. Diese traditionell anspruchsvollste Prüfung wird mit Siegerrunde ausgetragen, was die Spannung deutlich steigert.

Kiliani Reit- und Springturnier vom 13. bis 15. Juli: am Freitag von 10 bis 20 Uhr, Samstag von 8 bis 20 Uhr, Sonntag von 8.30 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei.   jk

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Eine Allee führt in die Stadt

Eine Allee führt in die Stadt

Die Nürnberger Straße war lange Jahre das hässliche Entlein unter den Einfallstraßen Würzburgs. Die Zahl der Schlaglöcher war Legion und die Straße war nicht gerade das Entrée, das sich eine Stadt wünscht. Noch bis Ende 2021 laufen die Arbeiten für den Abschnitt zwischen Matthias-Thoma-Straße und Ohmstraße...

Mehr >

Wahres Yoga

Wahres Yoga

Yoga ist weder eine Religion, noch ist es Esoterik, noch ist es ein Fitnessprogramm. Aber es ist seit einigen Jahren „in“. UP Magazin sprach mit Uta Böttcher, qualifizierter Yogalehrerin mit Krankenkassen-Zulassung und zertifizierter Yogalehrer-Ausbilderin, über das, was Yoga wirklich ist.

Mehr >

Als Helden gefeiert

Als Helden  gefeiert

Im März und April – in der Hoch-Zeit der Corona-Pandemie – wurden die Mitarbeiter der Lebensmittelläden unversehens als Helden gefeiert, die dafür sorgen, dass die Menschen trotz Lockdown mit Nahrungsmitteln und den notwendigen Dingen des Alltags versorgt wurden. Wir sprachen mit Stefan Popp, Inhaber des E-Center...

Mehr >

So lebte man früher

So lebte man früher

Wer mit der Familie einen entspannten Tag verbringen will, ist im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen genau richtig: Hier lässt sich mit allen Sinnen in den Alltag unserer Vorfahren im Dreiländereck Hessen, Thüringen, Bayern eintauchen. Ein Dorf ganz ohne Autos und Lärm, mit plätschernden Bächen, liebevoll angelegten Gärten...

Mehr >

Reisen

Kroatiens Perle

Kroatiens Perle

In dem kleinen Städtchen Trogir in Kroatien vermischen sich Geschichte, mediterrane Lebensart und mondäne Yachten zu einem besonderen Fleckchen Erde. Seine Nähe zur Adriametropole Split und dem Krka-Nationalpark machen Trogir und Umgebung zu einem der attraktivsten Urlaubsziele Kroatiens.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016