UP Magazin

UPRimparer Wölfe

Rimparer Wölfe verlieren gegen Bittenfeld 22:26

Mehr >
UPPro A: Playoffs haben begonnen

Kehren die s.Oliver Baskets nach einem Jahr in der Pro A wieder zurück in Deutschlands höchste Basketball-Liga (BBL)?

Mehr >
UPWürzburger Kickers

Improvisieren ist wichtig, war eine der Erfahrungen der Kickers in Namibia.

Mehr >
UPRimparer Wölfe

18 Siege, 18 Selfies aus der Kabine der Rimparer Wölfe

Mehr >

s.Oliver Baskets sichern sich mit einem 69:49 (38:29)-Erfolg in Paderborn den Spitzenplatz nach der Hauptrunde – Noch zwei Heimspiele vor den Playoffs

Mehr >
UPTrainingslager der Würzburger Kickers in Namibia

Improvisieren ist wichtig, war eine der Erfahrungen der Kickers in Namibia.

Mehr >
UPs.Oliver Baskets

s.Oliver Baskets eilen in der Pro A von Sieg zu Sieg

Mehr >
UPWürzburger Kickers

Kickers sind gut gerüstet für die Rückrunde

Mehr >
UPRimparer Wölfe

Rüchblick auf erfolgreichen HandyGames Charity Day

Mehr >

Es war einer jener Erfolge aus der Kategorie „Arbeitssieg“: Die s.Oliver Baskets haben zum Abschluss des Doppel-Spieltags der ProA am Sonntag die ETB Wohnbau Baskets Essen mit 68:58 (33:31) geschlagen und sich damit mindestens Platz zwei nach der Hauptrunde und den Heimvorteil auch im Halbfinale gesichert. Bester Punktesammler war wie zwei Tage zuvor in Hamburg Carlos Medlock (20 Punkte), der zusammen mit Darren Fenn (16) und Jason Dourisseau (15) die Hauptlast im Angriff trug.

Mehr >

Zum Auftakt des Doppel-Spieltags in der ProA haben die s.OliverBaskets ihre Siegesserie auf zwölf ausgebaut: Bei den Hamburg Towers gewann der Spitzenreiter am Freitagabend aufgrund einer starken zweiten Halbzeit verdient mit 79:68 (34:32). Bester Werfer der Würzburger in der Hamburger Inselparkhalle war Carlos Medlock mit 25 Punkten. Mit einem Heimsieg gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen am Sonntag (Sprungball 17 Uhr, s.Oliver Arena) können sich die s.Oliver Baskets frühzeitig den Heimvorteil auch im Playoff-Halbfinale sichern.

Mehr >
UPs.Oliver Baskets

s.Oliver Baskets können Ausfälle bravourös kompensieren

Mehr >

Jedes Jahr strömen tausende von Fans zum Biathlon-Weltcup nach Oberhof. Das Publikum ist fachkundig – und jederzeit zum Feiern bereit.

Mehr >
UPWürzburger Kickers

Vorbereitung auf die Rückrunde
an einem ungewöhnlichen Ort

Mehr >
UPs.Oliver Baskets haben die Tabellenspitze im Griff

Die „Mission Wiederaufstieg“ in der 2. Liga ProA ist im ersten Drittel der neuen Saison hervorragend angelaufen.

Mehr >
UPWürzburger Kickers gehen mit breiter Brust in die Winterpause

In der Winterpause will das Team um Bernd Hollerbach neue Kraft für die kommenden Aufgaben tanken.

Mehr >
UPRimparer Wölfe

Rimparer Handballer erstmals in ausverkaufter s. Oliver Arena

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Ein Stück Zukunft

Ein Stück Zukunft

Die Konversion macht es möglich: Nach dem Abzug der US-Army entsteht an Stelle der Leighton-Barracks ein komplett neuer Stadtteil Hubland. Bis 2025 soll auf einer Fläche, die fast der Würzburger Innenstadt entspricht, Wohnraum für rund 5.000 Menschen geschaffen sein.

Mehr >

Es lebt sich gut in dieser Stadt

Es lebt sich gut in dieser Stadt

Kaum eine Person in der Kommunalverwaltung prägt eine Stadt mehr als der Stadtbaurat. Professor Christian Baumgart war über 24 Jahre Baureferent in Würzburg. In seine Amtszeit fielen Kulturspeicher und Hochwasserschutz, Schulsanierung und Fußgängerzone Eichhornstraße. UP Magazin sprach mit dem Mann, der sich einen unbelehrbaren FC Nürnberg-Fan...

Mehr >

Die rechte Hand vom Chef

Die rechte Hand vom Chef

Fast hätte es zur „Silberhochzeit“ gereicht: Nelly Rösch ist seit 24 Jahren die rechte Hand von Baureferent Christian Baumgart. Jetzt geht sie gemeinsam mit ihrem Chef in den Ruhestand. UP Magazin sprach mit der Chefsekretärin über 45 Jahre Berufsleben im Rathaus.

Mehr >

Das neue Theater ist auf dem Weg

Das neue Theater ist auf dem Weg

Das Atrium macht Platz für den neuen Kopfbau des Mainfranken Theaters.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016