UP Magazin

UPLand Rover verpasste Evoque mehr als nur ein Facelifting

Luxus und Gelände zu verbinden war schon für die erste Generation des Range Rover Evoque ein Erfolgsrezept, das ihn zum bisher meistgebauten Range Rover avancieren ließ. Die zweite Auflage verzichtet auf große Design-Experimente und glänzt mit Technik und Elektronik.
 UP Magazin fuhr den neuen Evoque, der mehr als ein Facelift zu bieten hat.

Mehr >
UPVon der 3-D-Grafik bis zur Umsetzung

Eines Tages ist es soweit: Ein neues Bad muss her. Und noch nie war es so einfach wie heute. 3-D-Programm, Virtual Reality und natürlich ein erfahrener Dienstleister wie Richter+Frenzel machen sowohl die Entscheidungen als auch den Arbeitsablauf einfach. Wir zeigen an einem konkreten Fall den Weg vom rumpeligen Dachbodenzimmer zum modernen Bad.

Mehr >

Hell, großzügig und modern präsentiert sich das E-Center Popp in der Nürnberger Straße. Inhaber Stefan Popp legt in seinem Markt nicht nur besonderen Wert auf Frische und auf regionale Produkte. Mit immer neuen Ideen bereichert er das Angebot und das Kauferlebnis für seine Kunden.

Mehr >

Der neue Range Rover Evoque fasziniert in London als Drahtmodell. Den aktuellen Evoque gibt es derzeit in einer attraktiven Black Edition mit schwarzen Designakzenten.

Mehr >
UPFahrbericht Jaguar I-Pace

Atemberaubende Beschleunigung, perfekte Straßenlage, exklusives Design: Mit dem vollelektrischen I-Pace ist Jaguar ein elektrisierendes Modell gelungen. Die neue Raubkatze aus der automobilen britischen Edelschmiede setzt so schnell zum Sprung an wie nie zuvor.

Mehr >
UPAnzeige

Ganzheitliche Beratung zu Hause und unterwegs verspricht das neue innovative Beratungscenter Digit@l der Sparkasse Mainfranken. Herzstück ist das „virtuelle Besprechungszimmer“.

Mehr >
UPAnzeige

Aus fünf ehemaligen Häusern der US-Army gestaltet die maiberg wohnbau gmbh hochmoderne Wohnbebauung im Grünen. Die ersten Wohnungen werden derzeit bezogen.

Mehr >
UPAnzeige

Im Modehaus Drescher kennt man sich mit Pelzen und Leder aus – fachkundige Beratung inklusive.

Mehr >
UPDistelhäuser Brauerei geht in die Qualitätsoffensive

Mit neuem Look und dem Slow Brewing Gütesiegel geht die Distelhäuser Brauerei in die Qualitätsoffensive. Die neuen Etiketten spiegeln die außerordentliche Brauqualität und den besonderen Biergenuss der traditionsreichen Brauerei aus dem Taubertal wider. Besonders  clever: Die Genusszeile, die in aller Kürze über den Inhalt informiert.

Mehr >
UPKinderriesenrad, Hüpfburg und Baumstammsägen

Das erste Frühlingsfest in der Eichhornstraße entpuppte sich als Volltreffer. Die Veranstalter der Interessengemeinschaft zeigen sich begeistert – und planen bereits für das nächste Jahr.

Mehr >
UPFahrbericht: Jaguar E-Pace

Kompakt, kräftig und eine Linienführung zum Verlieben. Mit dem neuen E-Pace haben die britischen Autobauer ein durch und durch stimmiges Design auf die Straße gebracht. Und wie jeder Jaguar kann auch der E-Pace seine Krallen zeigen. UP Magazin fuhr Jaguars neues Schmuckkästchen Probe.

Mehr >
UPKinderriesenrad, Hüpfburg und Baumstammsägen

Premiere: Zum ersten Mal findet am 28. April in der neuen Fußgängerzone Eichhornstraße ein Frühlingsfest statt. Das könnte der Beginn einer neuen Tradition sein.

Mehr >
UPKnodt ist Buchhandlung des Jahres 2017

Die Buchhandlung Knodt wurde im Schloss Herrenhausen in Hannover von Staatsministerin Monika Grütters als „Buchhandlung des Jahres“ ausgezeichnet.

Mehr >
UPAnzeige

Welches Auto stellt sich schon auf die Gemütslage seines Fahrers ein? Die neue Mercedes S-Klasse tut dies mit einem Wellness-Setup, das Beduftung, Beleuchtung und Musik an die Stimmung anpasst. Bei Barbecue und in zwangloser Atmosphäre konnten Mercedes-Freunde die modellgepflegte S-Klasse 2017 erkunden.

Mehr >
UPAnzeige

Hochwertige Brillen in nicht alltäglichen Designs sind das Markenzeichen von „Die Brille - Augenoptik“ in der Ludwigstraße.

Mehr >
UPAnzeige

Jaguars neuer XF Sportbrake kommt.

Mehr >
UPAnzeige

Kostenfreies Hörtraining bei TRABERT.

Mehr >
UPAnzeige

Moderne Hörsysteme verbinden ihre Träger mit iPhone und Smartphone, mit TV und Musikanlagen – und manche können sogar ins Internet.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Würzburgs neue City

Würzburgs neue City

Statt für ein großes Einkaufszentrum hat man sich in Würzburg für eine Erweiterung der Fußgängerzone entschieden. „Einkaufszentrum 2.0“ titelten wir deshalb schon 2014 in unserer damaligen Ausgabe. Nach rund sechs Jahren Bauzeit steht eine der aufwändigsten Großbaustellen der jüngeren Stadtgeschichte kurz vor dem Ende. Und schon...

Mehr >

„Nur an schöne Dinge erinnern“

„Nur an schöne Dinge erinnern“

Holger Döllein vom Fachbereich Bauen - Fachabteilung Tiefbau der Stadt Würzburg hatte die Projektleitung des Umbaus der Eichhornstraße/Spiegelstraße inne. Sechs Jahre betreute er verantwortlich die Großbaustelle für die Erweiterung der Fußgängerzone, die das Gesicht der Würzburger City neu prägt. Mit dem Ende der Bauarbeiten neigt sich...

Mehr >

Fit für die Zukunft

Fit für die Zukunft

Nach dem Umbau der Beratungscenter im Frauenland und der Sanderau und der Eröffnung des KundenServiceCenters samt BeratungscenterDigital hat die Sparkasse Mainfranken Würzburg nun Hand an ihr „Flagship“ gelegt: Das Beratungscenter Hofstraße mit modernster Technik und neuem Design öffnete vor wenigen Tagen. Doch damit ist der Um-...

Mehr >

125 Jahre Frankenwarte

125 Jahre Frankenwarte

Der Aussichtsturm Frankenwarte auf dem Nikolausberg war Ende des 19. Jahrhunderts die erste größere Baumaßnahme des damals noch jungen Würzburger Verschönerungsvereins. Damit hatte der Verein, der sich anfangs vor allem der Aufforstung und Begrünung widmete, weithin sichtbar ein Zeichen gesetzt. Heuer feiert die Frankenwarte ihren 125...

Mehr >

Reisen

Unterwegs mit Schnabelkanne

Unterwegs mit Schnabelkanne

Drei weltberühmte Bäder innerhalb von nur 50 Kilometern? Das gibt es nur bei unseren tschechischen Nachbarn. Eine Reise nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad führt in drei Städte mit drei unterschiedlichen Charakteren und einer Gemeinsamkeit: Etwas morbider Charme muss sein.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016