UP Magazin

UPAnzeige

Das Hören nicht vergessen!

Kostenfreies Hörtraining bei TRABERT.

Seit mehr als 25 Jahren können Menschen mit Hördefizit dank der TRABERT® Hörweltmethode wieder neue Lebensqualität erfahren und einen echten Beitrag zu ihrer persönlichen Gesundheitsvorsorge leisten. Von vielen Kunden besonders geschätzt wird das TRABERT® Hörtraining, das heute ein wesentlicher Baustein des etablierten Anpassverfahrens ist.

Während der zweiwöchigen Testphase werden die Kunden schrittweise an die maximale Leistungsfähigkeit ihres eigenen Gehörs herangeführt. „Mit dem Hörtraining ist es mir leichter gefallen, mich an mein neues Hörsystem zu gewöhnen“, sagt zum Beispiel ein TRABERT® Kunde bei Beendigung der Hörsystem-Anpassung. Das kostenlose, unverbindliche Training findet zu Hause im gewohnten Umfeld statt, die Einführung und Einweisung erfolgt in den TRABERT® Instituten.

Das TRABERT® Hörtraining wird stets individuell an die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers angepasst. „Der Mensch steht immer im Mittelpunkt“, betont Hörakustiker-Meister Andreas Trabert. „Die Rückmeldungen unserer Kunden sind durchweg positiv.“

 

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Leben ordnen - Gutes tun

Leben ordnen - Gutes tun

Würzburg ist Hauptstadt, nämlich – bezogen auf die Einwohnerzahl – die Stiftungshauptstadt Deutschlands. Was erfolgreichen Sportlern und reichen Industriellen vorbehalten schien, kann heutzutage jeder: mit einer Stiftung Gutes tun. Weil es dabei oft auch um das Ordnen des eigenen Lebens und Nachfolgeregelung geht, fließen dabei sogar...

Mehr >

Das verbogene Näschen

Das verbogene Näschen

Reparieren ist besser als gleich wegwerfen und neu kaufen: Beim 8. Würzburger Repaircafé standen die Menschen in einer lange Schlange, um sich von Experten helfen zu lassen.

Mehr >

Geteiltes Hufeisen

Geteiltes Hufeisen

Es sollte verkauft werden, es sollte neu bebaut werden, es sollte erhalten werden: Lange war das Schicksal des Mozart-Areals ungewiss, nun nehmen die Planungen zu dem Gelände, das seit 2001 nur sporadisch genutzt wurde, konkrete Formen an.

Mehr >

Rathausplatz mit Brunnen

Rathausplatz mit Brunnen

Das „Städtle“ bekommt einen neuen Rathausplatz. Im Oktober begannen die Bauarbeiten für die Umgestaltung des Rathausplatzes in Heidingsfeld. Ende nächsten Jahres soll er bereits fertig sein.

Mehr >

Reisen

Unterwegs mit Schnabelkanne

Unterwegs mit Schnabelkanne

Drei weltberühmte Bäder innerhalb von nur 50 Kilometern? Das gibt es nur bei unseren tschechischen Nachbarn. Eine Reise nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad führt in drei Städte mit drei unterschiedlichen Charakteren und einer Gemeinsamkeit: Etwas morbider Charme muss sein.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016