UP Magazin

Reisen

Zuhause bei Rodin

Zuhause bei Rodin

Mit seinem liebevoll gestalteten Park, den prachtvollen Räumen und den genialen Kunstwerken Auguste Rodins gleicht das Musée Rodin in Paris einem Gesamtkunstwerk.

Mehr >
UPAnzeige

Deutschlands schönster Biergarten

Deutschlands schönster Biergarten Würzburger Hofbräu

Reinhard Henkes Hofbräukeller stiehlt Münchner Konkurrenz zum dritten Mal die Show.

Wenn das keine Glanzleistung ist: Zum dritten Mal hintereinander seit 2013 hat auch in diesem Jahr der Würzburger Hofbräukeller den Sprung ganz oben aufs Treppchen geschafft. Er wurde erneut zum „schönsten Biergarten Deutschlands“ in der Kategorie „über 500 Sitzplätze“ gewählt.

Die Wahl wird alljährlich vom „Verein zum Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur“ ausgerufen, und diesmal haben sich über 4.000 Biergarten-Fans für den traditionsreichen und gemütlichen Biergarten in der Jägerstraße entschieden. Wirtshauschef Reinhard Henke, seine Frau Gaby und das gesamte Team sind stolz auf die Auszeichnung.

Und dass sich die Biergartenfreunde bereits zum dritten Mal für den Hofbräukeller entschieden haben, beweist ihnen, dass sie mit ihrem Angebot auf dem richtigen Weg sind. Frischer kann das Bier freilich nicht sein – kommt es doch direkt von nebenan von der Würzburger Hofbräu. Die Bierspezialitäten wurden dabei genauso honoriert wie das kulinarische Angebot aus fränkischen und saisonalen Spezialitäten – wie Schweinshaxe, das beliebte Brauhaus-Schnitzel, die Spargelgerichte im Frühling, die italienischen Wochen und natürlich die zünftigen Schmankerln zum wohlschmeckenden Kiliani-Festbier im Sommer.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm ließ es sich nicht nehmen, die begehrte Urkunde persönlich zu überreichen. Und freute sich umso mehr, dass die Auszeichnung auch in diesem Jahr wieder in ihre Heimatstadt ging – wobei sich so mancher Münchner Biergartenwirt wahrscheinlich insgeheim geärgert haben dürfte.

Norbert Lange, Geschäftsführer der Würzburger Hofbräu GmbH, fuhr eigens mit nach München zur Preisverleihung. Und selbstverständlich teilte er die Freude – schließlich sind Reinhard und Gaby Henke schon seit 14 Jahren mit ihrem Hofbräukeller Partner der Würzburg Hofbräu.

Jetzt steht zwar erst mal das Wintergeschäft mit zahlreichen Weihnachtsfeiern und Familienfeiern an. Doch schon jetzt freut sich das so erfolgreiche Wirtsehepaar Henke auf die nächste Biergartensaison. Und wer weiß: Vielleicht lässt sich der „Hattrick“ nächstes Jahr mit einem weiteren Sieg noch toppen.

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Natur-Ereignis

Natur-Ereignis

Würzburg hat sich chic gemacht: Eichornstraße fertig, Kaiserstraße fertig, die Barracken am Bahnhofsplatz sind Grünflächen gewichen. Die Landesgartenschau öffnet am 12. April mit einem – zur bunten Blumenpracht passenden – ebenso bunten Programm. Die erwarteten eine Million Besucher können kommen.

Mehr >

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Claudia Knoll wurde von der Bayerischen Landesgartenschau GmbH als Geschäftsführerin zur Landesgartenschau Würzburg 2018 entsandt. Sie ist verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung. UP Magazin sprach mit ihr über das Mammutprojekt Landesgartenschau 2018 – und über Herausforderungen und Vorfreude.

Mehr >

Quartier nimmt Konturen an

Quartier nimmt Konturen an

Bismarckquartier nennt sich künftig das Areal der alten Posthalle am Bahnhof. Ein städtebaulicher Wettbewerb für das Gelände ergab zwei Gewinner – Ende April fällt die Entscheidung. UP Magazin sprach mit Niko Rotschedl, Geschäftsführer der bismarckquartier GmbH, über die beiden Vorschläge und den Zeitplan.

Mehr >

Aufgeräumt und modern

Aufgeräumt und modern

Die Kaiserstraße war einst die Prachtstraße Würzburgs, war aber in den vergangenen Jahrzehnten arg in die Jahre gekommen. Jetzt hat sie ein neues Gesicht: weiträumig und modern, klar und aufgeräumt.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016