UP Magazin

UPAuf einem Areal von über 65.000 Quadratmetern um den Hauptbahnhof

Wohnungen, Büros, Hotels, Studentenappartments, Parkplätze, Busbahnhof: Mitten in der Stadt, rund um den Hauptbahnhof, wird in den nächsten Jahren ein neues Quartier entstehen. Und sogar die Pleichach wird wieder frei fließen dürfen. UP Magazin wirft einen Blick in die nahe Zukunft.

Mehr >
UPIdeenlabor, Gründerlabor und Inkubator: das neue ZDI Mainfranken

80 Millionen Euro stellt der Freistaat in seinem Förderprogramm Bayern Digital zur Verfügung. Würzburg ist mit dem Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI) dabei.

Mehr >
UPDesign Thinking ist fester Bestandteil des ZDI Mainfranken

Scheitern ist im Design Thinking ausdrücklich erwünscht. Dafür belohnt die Methodik aus den USA die Unternehmen mit einer Möglichkeit, schnell und kostengünstig Ideen zu testen und die richtigen aus der Masse herauszufiltern

Mehr >
UPCCW: Straßenführung an der Westseite (Kranenkai)

Die Neuordnung von Verkehrsführung und Verkehrsflächen rund um das Congress Zentrum geht weiter. Der 2. Bauabschnitt an der Westseite (Kranenkai) soll noch dieses Jahr beginnen.

Mehr >
UPDie Eichhornstraße aus der Vogelperspektive

Würzburg hat den größten QR-Code Deutschlands: An der Kreuzung Spiegelstraße/Eichhornstraße entstand ein neuer Platz, den diese originelle Idee ziert. Wir wollten wissen: Wie sehen Aliens und Vögel den Mega-Code. UP Magazin ging in die Luft.

Mehr >
UPWürzburger Kickers stehen vor Mammutaufgabe

Die Würzburger Kickers sind Zweitligist und stehen vor gewachsenen Anforderungen. Oberbürgermeister Christian Schuchardt sagte Hilfe zu und schnell kursierte eine Zahl von sieben Millionen Euro. UP Magazin sprach mit Stadtbaurat Christian Baumgart über den tatsächlichen Beitrag der Stadt und den Masterplan der Kickers.

Mehr >
UPPositive Bilanz nach einem Jahr

Vor etwa einem Jahr startete die Stadt Würzburg ihr Mobilitätskonzept, inzwischen gibt es neun Mobilstationen und 13 Leihstationen für Fahrräder. Leihrad, Carsharing und Straßenbahn sind perfekt vernetzt – eine erste Bilanz.

Mehr >
UPFliegende Drohnen unterliegen der Deutschen Flugsicherung

Auch wenn es manche dafür halten mögen: Eine Drohne ist kein Spielzeug. Ganz im Gegenteil, sie zählt zu den unbemannten Luftfahrzeugen und unterliegt damit der Deutschen Flugsicherung. UP Magazin sprach mit Detlef Gloede von pixelflight über die Besonderheiten beim Drohnenflug.

Mehr >
UPIn einem Jahr hell und modern: Die Gemäldegalerie in der Residenz

Die Gemäldegalerie des Martin-von-Wagner-Museums in der Residenz beherbergt die Kunstsammlung der Universität Würzburg. Vom 2. August 2016 bis 24. Juni 2017 erhält sie ein neues Gesicht und ist wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen.

Mehr >
UPRallye führte mitten durchs Porsche Zentrum Würzburg

Es war ein Fest für alle Oldtimerfreunde und für die ganze Familie: 180 automobile Schätze defilierten bei der Sachs Franken Classic mitten durch das Porsche Zentrum Würzburg.

Mehr >
UPWürzburgs Freibad feiert Geburtstag

In diesem Jahr feiert eine der beliebteste Freizeiteinrichtung Würzburgs einen runden Geburtstag: das Dallenbergbad wird 60. Auf einem Gelände, das ursprünglich als Förder- und Produktionsstätte von Lehm, Kies Sand und Ziegeln gedient hatte. 

Mehr >
UPViele Schulklassen bei der Ausstellung zum Deutschen Bundestag

Großen Zuspruch erfuhr die Wanderausstellung des Deutschen Bundestags im Foyer der Sparkasse Mainfranken in der Hofstraße. Zahlreiche Schulklassen nutzten die Gelegenheit der politischen Bildung und die Schüler konnten sich über den Bundestag und die Arbeit der Politiker informieren. Sparkassen-Vorstandsmitglied Jens Rauch freute sich über die Ausstellung, die perfekt in das Konzept der Sparkasse passe, das Foyer als Marktplatz zu nutzen. Zur Eröffnung konnte er zahlreiche Bürgermeister aus der Region, Würzburgs Bürgermeister Dr. Adolf Bauer und Bundestagsabgeordneten Paul Lehrieder (CSU) begrüßen.

Mehr >
UPWürzburgs Eingangstor endlich wieder geöffnet

Seit 2002 einseitig und seit 2010 schließlich komplett gesperrt: Seit 21. April ist der Zeller Bock endlich wieder offen und somit Würzburgs schickes, neues Eingangstor. UP Magazin sprach mit Tiefbau-Chef Jörg Roth über eine nicht gerade einfache Baustelle.

Mehr >
UPWissenschafter entschlüsseln Genom der Bettwanze

Nach dem Zweiten Weltkrieg in vielen Ländern nahezu ausgerottet, erleben Bettwanzen derzeit eine Art Wiederauferstehung. Würzburger Wissenschaftler widmen sich in einem internationalen Team dem Kampf „Mensch gegen Wanze“.

Mehr >
UPZellerau ist Würzburgs aufstrebender Stadtteil

Lange Zeit das hässliche Entlein der Stadt – und dann auch noch dank einer Totalsperrung zur Sackgasse umfunktioniert. Heimlich, still und leise wurde die Zellerau aber trotzdem zu dem Stadtteil, der „sich in den vergangenen Jahren am deutlichsten gewandelt und am besten entwickelt hat“, so Klaus Walther, Marketingleiter der Stadt Würzburg. UP Magazin wirft einen Blick auf das neue Vorzeige-Quartier der Domstadt.

Mehr >
UPStadtgärtner bringen den Frühling mit

Sobald der Frühling im Anmarsch ist, treibt es die Mitarbeiter des Gartenamts in die Beete: 55.000 Frühblüher haben sie dieses Jahr gepflanzt – in den Farbrichtungen Ciitrus-Mix und Waldfrucht.

Mehr >
UPAuch Fliegen wissen, was die Uhr geschlagen hat.

Auch Fliegen haben ein Zeitgedächtnis. Das haben Wissen-schaftler der Universität Würzburg in einer Reihe von Experimenten herausgefunden. Doch es funktioniert nicht immer.

Mehr >
UPNeues Logo der Landesgartenschau Würzburg 2018 vorgestellt

Die Landesgartenschau Würzburg 2018 GmbH hat ihr Corporate Design vorgestellt. Entstanden ist es laut Pressemitteilung im Rahmen eines öffentlichen Wettbewerbs. Als Siegerin ging die Frankfurter Agentur Poarangan Brand Design hervor. Die Inhaberin Siri Poarangan habe sich als Creative Director und Brand Consultant auf die Entwicklung von ganzheitlichen und interdisziplinären Branding-Prozessen spezialisiert und zahlreiche nationale wie internationale Kreativpreise gewonnen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Ein Stück Zukunft

Ein Stück Zukunft

Die Konversion macht es möglich: Nach dem Abzug der US-Army entsteht an Stelle der Leighton-Barracks ein komplett neuer Stadtteil Hubland. Bis 2025 soll auf einer Fläche, die fast der Würzburger Innenstadt entspricht, Wohnraum für rund 5.000 Menschen geschaffen sein.

Mehr >

Es lebt sich gut in dieser Stadt

Es lebt sich gut in dieser Stadt

Kaum eine Person in der Kommunalverwaltung prägt eine Stadt mehr als der Stadtbaurat. Professor Christian Baumgart war über 24 Jahre Baureferent in Würzburg. In seine Amtszeit fielen Kulturspeicher und Hochwasserschutz, Schulsanierung und Fußgängerzone Eichhornstraße. UP Magazin sprach mit dem Mann, der sich einen unbelehrbaren FC Nürnberg-Fan...

Mehr >

Die rechte Hand vom Chef

Die rechte Hand vom Chef

Fast hätte es zur „Silberhochzeit“ gereicht: Nelly Rösch ist seit 24 Jahren die rechte Hand von Baureferent Christian Baumgart. Jetzt geht sie gemeinsam mit ihrem Chef in den Ruhestand. UP Magazin sprach mit der Chefsekretärin über 45 Jahre Berufsleben im Rathaus.

Mehr >

Das neue Theater ist auf dem Weg

Das neue Theater ist auf dem Weg

Das Atrium macht Platz für den neuen Kopfbau des Mainfranken Theaters.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016