UP Magazin

Reisen

Zuhause bei Rodin

Zuhause bei Rodin

Mit seinem liebevoll gestalteten Park, den prachtvollen Räumen und den genialen Kunstwerken Auguste Rodins gleicht das Musée Rodin in Paris einem Gesamtkunstwerk.

Mehr >
UPArchäologen noch bei der Arbeit

Vor dem QR-Code stehen noch Vorarbeiten

Mehr >
UPSpezialstation für Schlaganfälle umgebaut

„Stroke Units“ nennen sich Spezialstationen für Schlaganfälle. Die Stroke Unit des Universitätsklinikums Würzburg ist umgezogen und wurde dabei für 1,5 Millionen Euro umgebaut.

Mehr >
UP33 Millionen Euro für neues Chemiezentrum

Die Sanierung des Chemiezentrums schreitet voran: Jetzt konnte die Universität Würzburg den Spatenstich für den Neubau des Instituts für Anorganische Chemie feiern.

Mehr >
UPBürger stimmen am 5. Juli über Mozart-Areal ab

Am 5. Juli sollen die Bürger entscheiden, wie es mit einem städtebaulich wichtigen Bereich in der Innenstadt weitergeht. Ein Bürgerentscheid fordert den Erhalt des ehemaligen Mozart-Gymnasiums in der Hof-/Maxstraße, ein Ratsbegehren den Abriss und dafür eine Neubebauung mit Wohnungen – erweitert durch Einzelhandel und Hotel auf dem Kardinal-Faulhaber-Platz. Das UP Magazin informiert über die Vorgeschichte, den derzeitigen Planungsstand und die Wahlmöglichkeiten.

Mehr >
UPJürgen Tautz ist Würzburger "Bienenpapst"

Mit dem seit 2006 laufenden Bienen-Forschungsprojekt Hobos hat der Würzburger Professor Jürgen Tautz nicht nur wissenschaftlich Neuland betreten, es ist auch Thema bei der Expo in Mailand. Und zwar an ungewöhnlicher Stelle.

Mehr >
UPWürzburgWiki ist Würzburgs Online-Lexikon

WürzburgWiki nennt sich das Online-Lexikon, das von ehrenamtlichen Mitarbeitern geführt wird. Julia Breunig berichtet für das UP Magazin über ihre Arbeit beim WürzburgWiki.

Mehr >
UPSofije Cubrelji ist Würzburgs erste Müll-Laderin

Sofije Cubrelji ist als erste Müll-Laderin Würzburgs im Einsatz.

Mehr >
UPMietpreisbreme und Bestellerprinzip

Es wird begrüßt, es wird gescholten, es wird wohl kommen: Ein neues Gesetz regelt die Maklercourtage nach dem Bestellerprinzip. Und die Mietpreisbremse soll die Erhöhung bei Neuvermietungen deckeln. Wir haben vier Experten in Würzburg nach ihrer Meinung zu den Neuregelungen gefragt – und zu den Auswirkungen auf Würzburgs Wohnungsmarkt.

Mehr >
UPMünchner Stadtbaurätin berichtet von den Erfahrungen mit der Konversion

Die Konversion der ehemaligen Leighton Barracks am Würzburger Hubland sei ein ehrgeiziges Ziel in Zeitschiene und Dimension, so die Münchner Stadtbaurätin Professor Dr. Elisabeth Merk. Und wertet die künftige Verbindung eines städtischen mit einem universitären Viertel und einer Landesgartenschau als „einzigartigen und tollen Motor der Identitätsschaffung“.

Mehr >
UP"Plane Du auf Deiner Scholle"

Wiederaufnahmen erfolgreicher Produktionen sind an Theatern gang und gäbe. Ein Stück, das in Würzburg immer wieder aufgenommen wird, nennt sich Theatersanierung. In Kürze soll der Stadtrat über die Ergebnisse einer derzeit laufenden Machbarkeitsstudie informiert werden. In den Hauptrollen: ein Kopfbau, Sanierung bei laufendem Betrieb und selbstverständlich die Kosten.

Mehr >
UP3D-Druck hält Einzug in die Medizin

3D-Drucker halten auch in der Medizin Einzug – für maßgeschneiderte Knieprothesen beipielsweise. Und sogar menschliches Gewebe soll sich so „drucken“ lassen. Würzburger Mediziner nutzen die neue Technik – und sind in der Forschung an vorderster Front dabei.

Mehr >
UPArbeiten in der Kaiserstraße haben begonnen

Würzburg im Rausch der Fußgängerzonen: Während in der Eichhornstraße noch fleißig gewerkelt wird, ist jetzt nach einiger Verzögerung auch die Umgestaltung der Kaiserstraße an der Reihe. Mit dabei: ein LED-Leuchtband im Bodenbelag, das Morsezeichen darstellt.

Mehr >
UPExklusiver Rundgang durch das neue Congress Centrum

Einst galt das Congress Centrum Würzburg (CCW) als Vorreiter. Doch das Flaggschiff des Würzburger Tagungs- und Kongresswesens war in die Jahre gekommen und bedurfte dringend einer Erneuerung. Nach der Erweiterung und dem voraussichtlichen Abschluss der Arbeiten Ende Februar ist es wieder „State of the Art“. Bei einem Rundgang mit dem „Hausherrn“ Dr. Peter Oettinger zeigte sich: Ein modernes Kongresszentrum muss vor allem eines sein – ein Verwandlungskünstler.

Mehr >
UPRekordzahlen und Grundstücksnot

Das mit dem Fühlen ist so eine Sache. Das weiß man, seit im Wetterbericht neuerdings eine „gefühlte“ Temperatur auftaucht. „Gefühlt“ gibt es in Würzburg genug Zimmer und Betten für Touristen und Geschäftsreisende. „Stimmt nicht“, sagt Tourismusdirektor Dr. Peter Oettinger. Er meint: Würzburg braucht mehr Hotels. Doch dann stellt sich die Frage: Wohin damit?

Mehr >
UPStatistik der Gästeübernachtungen

Rund 858.000 Gästeübernachtungen markieren für Würzburg ein neues Rekordergebnis in Sachen Städtetourismus. Starke Tendenz nach oben: die Zahl der chinesischen Gäste.

Mehr >
UPReaktiverung von Bahn-Haltepunkten

Dank eines Sonderfinanzierungsprogramms könnte es in Heidingsfeld wieder einen Haltepunkt am Ostbahnhof geben. Und auch der Haltepunkt West soll reaktiviert werden.

Mehr >
UPErgebnis des Fahrradklima-Tests „nicht zufriedenstellend“

Nicht gut abgeschnitten hat Würzburg beim Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Im Ranking der deutschen Großstädte zwischen 100.000 und 200.000 Einwohner landete die Domstadt auf Rang 33 von 37 Städten – mit einer Gesamtnote von 4,37.

Mehr >
UPStadt stellt einen Lärmaktionsplan auf

Umgebungslärm, insbesondere Straßen- und Schienenlärm, stellt für viele Anwohner auch in Würzburg eine Belastung dar. Die Stadt Würzburg möchte daher die Situation verbessern und stellt einen Lärmaktionsplan nach der EG-Umgebungslärmrichtlinie auf.

Mehr >

UP - Der Überblick

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Natur-Ereignis

Natur-Ereignis

Würzburg hat sich chic gemacht: Eichornstraße fertig, Kaiserstraße fertig, die Barracken am Bahnhofsplatz sind Grünflächen gewichen. Die Landesgartenschau öffnet am 12. April mit einem – zur bunten Blumenpracht passenden – ebenso bunten Programm. Die erwarteten eine Million Besucher können kommen.

Mehr >

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Drei Fragen an... Claudia Knoll

Claudia Knoll wurde von der Bayerischen Landesgartenschau GmbH als Geschäftsführerin zur Landesgartenschau Würzburg 2018 entsandt. Sie ist verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung. UP Magazin sprach mit ihr über das Mammutprojekt Landesgartenschau 2018 – und über Herausforderungen und Vorfreude.

Mehr >

Quartier nimmt Konturen an

Quartier nimmt Konturen an

Bismarckquartier nennt sich künftig das Areal der alten Posthalle am Bahnhof. Ein städtebaulicher Wettbewerb für das Gelände ergab zwei Gewinner – Ende April fällt die Entscheidung. UP Magazin sprach mit Niko Rotschedl, Geschäftsführer der bismarckquartier GmbH, über die beiden Vorschläge und den Zeitplan.

Mehr >

Aufgeräumt und modern

Aufgeräumt und modern

Die Kaiserstraße war einst die Prachtstraße Würzburgs, war aber in den vergangenen Jahrzehnten arg in die Jahre gekommen. Jetzt hat sie ein neues Gesicht: weiträumig und modern, klar und aufgeräumt.

Mehr >
Website Realisation: CATLINE print & web | © UP Magazin 2016